Angebot-Akupunktur © ule-desing

Wochenbett

Erholung in der vertrauten Umgebung. Die ersten Tage nach der Geburt sind die Zeit des gegenseitigen Kennenlernens. Als Familie ist es ein Anfang in einem neuen Alltag. Wir betreuen, beraten und pflegen Sie gerne nach der Geburt zu Hause. Sei dies nach einer ambulanten Geburt (Spitalaustritt nach 6-24h nach der Geburt) oder nach einer Frühentlassung aus dem Spital. Zu Hause unterstützen wir Sie mit viel Herz und Zeit unter anderem beim Stillen und in der Säuglingspflege. Wir kontrollieren den Gewichtsverlauf des Neugeborenen und stehen Ihnen und Ihrer Familie mit Rat und Tat zur Seite. Auch beobachten wir den Heilungs-/Rückbildungsvorgang in Ihrem Körper und stehen Ihnen da mit Tipps zur Seite. Sie erhalten Infos über Partnerschaft, Verhütung, etc. Um ein stressfreies Wochenbett zu Hause zu gewährleisten, ist es wichtig, dass die Aufgaben im Haushalt und die Betreuung älterer Kinder durch eine vertraute Person, z.Bsp. Ehepartner, Grossmutter, Schwester, liebe Freundin, etc, übernommen werden. Kosten Die Kosten für eine Wochenbettbetreuung zu Hause werden während der ersten 56 Tagen nach der Geburt von der Krankenkasse übernommen. Nach Frühgeburt, Mehrlingsgeburt, bei Erstgebärenden und nach einer Sectio kann die Hebamme 16 Hausbesuche  und bei allen übrigen Situationen 10 Hausbesuche durchführen. Kontakt Caroline Beck, Ringgenberg, 079 342 12 27 Susanna Hufschmid, Wildersil, 033 823 20 40 Ursula Lerf, Leissigen, 033 847 00 47 / 078 811 44 83 Jeannine Kipfer, Bönigen 079 335 87 82 Gertsch Andrea, Wilderswil 079 776 70 62 Für die Region Brienz, Meiringen-Oberhasli Maria Kaiser, Hebamme, Schattenhalb 079 420 35 40
Bödelihebammen