Hausgeburt © ule-desing

Hausgeburt 

Bödelihebammen
Schwangerschaft Gerne begleite und berate ich Sie in den Wochen Ihrer Schwangerschaft in meinem Praxisraum in Interlaken oder bei Ihnen zu Hause. Ich lege Wert auf die Gesunderhaltung von Mutter und Kind und führe die nötigen Kontrollen durch. Wir besprechen Untersuchungen, Tests und Therapien, so dass Sie gut informiert und befähigt sind, selbst zu entscheiden, was für Sie richtig ist.Ich unterstütze Sie in Ihrer Schwangerschaft mit einem offenen Ohr und Herzen, mit Fachwissen und genügend Zeit, ebenso wie mit diversen naturheilkundlichen Methoden wie Wickeln, Massagen, Aromatherapie, Schüsslerslazen und Griffen aus der manuellen Medizin und der Craniosacraltherapie. Hausgeburt / Wochenbett Eine Hausgeburt kann ein wunderbares Erlebnis sein; in ihrer vertrauen Umgebung, intim und persönlich. Wer sich für eine Hausgeburt entscheidet, darf von mir ab der 37. Schwangerschaftswoche Bereitschaftsdienst erwarten und während der Geburt Zeit, Fachkompetenz und Unterstüzung. Nach der Geburt werden Sie und Ihr Neugeborenes im Wochenbett liebevoll und umfassend versorgt. Nachkontrolle Sie können das Wochenbett sechs bis zwölf Wochen nach der Geburt bei Ihrer Hebamme abschliessen und dabei nochmals die Geburt Revue passieren lassen. Aktuelle Themen und die Verhütung werden besprochen, eine körperliche Untersuchung gehört dazu, und gemeinsam freuen wir uns über die Entwicklung des Kindes. Auch diese Leistung wird von der Krankenkasse übernommen. Weitere Informationen auf der Webseite von Andrea Gertsch: www.hebamme-berneroberland.ch